Weiterbildung

Auch wenn Sie bereits Ihr Studium in der Tasche haben, sind Sie längst nicht am Ende Ihrer Möglichkeiten. Abhängig davon, welche Aufgaben Sie in der Sparkassen-Finanzgruppe übernehmen wollen, können Sie Ihr vorhandenes Know-how durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen zu fundiertem Fachwissen ausbauen.

Damit halten Sie nicht nur Ihren Kopf fit, sondern qualifizieren sich für Spezial- oder Führungsaufgaben. Weiterbildung wird bei uns schon immer groß geschrieben, denn als moderner Finanzdienstleister setzen wir auf zufriedene und gut motivierte Nachwuchskräfte.

Was Sie erreichen können
Ob es um Gesetzesänderungen, neue Techniken, Kommunikationsmittel oder Marktstrategien geht oder sich ökonomische und gesellschaftliche Verhältnisse ändern – die Weiterbildungsangebote sollen unsere Mitarbeiter dauerhaft fit machen und sie mit den stetigen Veränderungen in vielen Lebensbereichen vertraut machen.

Als Mitarbeiter der Gruppe steht Ihnen eine breite Palette interner Qualifizierungsmaßnahmen zur Verfügung. Die regionalen Akademien und die Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe bieten für alle Zielgruppen ein zeitgemäßes und passgenaues Angebot an. Die Veranstaltungen erstrecken sich von rein bankfachlichen Themen über maßgebliche aufsichtsrechtliche Vorschriften bis hin zu Stärkung der Sozialkompetenzen der Mitarbeiter. Damit Ihr Wissen stets aktuell bleibt, verfügt die Sparkassen-Finanzgruppe über ein eigenes Qualitätssicherungssystem durch Zertifizierung einiger Lehrgänge.

Bei hohem Potenzial und Engagement besteht darüber hinaus die Möglichkeit, ein Masterstudium in Zusammenarbeit mit der Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien am Lehrinstitut der Management-Akademie in Bonn oder an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe – University of Applied Sciences – ebenfalls in Bonn, zu absolvieren.

Spezialisten gesucht
Als Alternative zur Übernahme von Führungsaufgaben stehen in der Sparkassen-Finanzgruppe vielfältige Möglichkeiten für Spezialisten aus diversen Bereichen zur Verfügung. Dafür bieten die Akademien Lehrgänge an, die über mehrere Wochen laufen. Hier werden Sie unter anderem in folgenden Bereichen qualifiziert: Auslandsgeschäft, Wertpapier- und Vermögensberatung, Kredit, Verkaufstraining, Marketing, Betriebsorganisation, Controlling, Revision, Personalwirtschaft und Datenservice.

Wo die Weiterbildung stattfindet
Die meisten Weiterbildungen finden an den regionalen Sparkassenakademien statt. Darüber hinaus gibt es die Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn, wo sich auch die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe – University of Applied Sciences – befindet. Vom Fachexperten bis zum Vorstand – wir bieten für alle Qualifikationsstufen adäquate und systematisch aufeinander aufbauende Inhalte an.

Das Aus- und Weiterbildungsprogramm in der Sparkassen-Finanzgruppe

Jedem Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe steht das umfassende Aus- und Weiterbildungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe offen. Die Aus- und Weiterbildung findet auf drei Ebenen statt: im Betrieb, in elf regionalen Sparkassenakademien und in Bonn an der Management-Akademie sowie an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe – University of Applied Sciences. Alle Bildungsangebote sind so konzipiert, dass Sie weitere Fortbildungsmaßnahmen problemlos anschließen können.

Wir setzen auf regelmäßige Weiterbildung, um unsere kompetenten und leistungsfähigen Mitarbeiter in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung dauerhaft zu unterstützen.